Koncerty

25. 7. 2021 Děčín 15:00 h DC Rogalo
25. 7. 2021 Ústí nad Labem 17:00 h
25. 7. 2021 Teplice 20:00 h Malá Paříž
29. 7. 2021 Česká Lípa U Bílýho Černocha
6. 8. 2021 Vlkovec Krčma U Žraloka
7. 8. 2021 Valeč 12:30 h Povaleč
21. 10. 2021 Praha 22:00 h Jazz Dock
10. 12. 2021 Slaný 20:00 h Jazz Café Fany
16. 12. 2021 Praha 22:00 h Jazz Dock

The Bladderstones

The Bladderstones: ein Blues-Crossover-Trio, das die Tradition und die Originalität der Bluesmusik in der heutigen Zeit sucht. Im Jahr 2014 veröffentlichten sie ihr erstes Album „Bored of Love“. Ein Jahr später gewann die Band den internationalen Wettbewerb „Blues Aperitiv“. Bereits 2016 folgte daraufhin der Preis „Beste Newcomer der tschechischen Bluesszene 2015“, der von BLUESMUSIK.SK, ein Mitglied der „European Blues Union“ und der „The Blues Foundation“ verliehen wurde. 2017 wurde ihr nächstes Album „Without Cover“ veröffentlicht.

Wenn der Schüler zum Lehrer wird, gibt es nichts weiter zu tun als eine Band zu gründen. Wenn du nach maximaler Freiheit und Interaktion suchst, den Sound einer Band liebst (die zur Not auch mal in nur ein Auto passt), dann willst du in einem Trio spielen. Wenn du Musik mehr mit deinem Herzen als mit deinem Verstand verstehst und wahrnimmst, dann endest du in der Bluesmusik – und das ist das, was The Bladderstones ausmacht – eine Band die aus dem Blues kommt nur um wieder darin zu versinken.

Tomáš Frolík (guitar, vocal) — einer der talentiertesten jungen Gitarristen seiner Generation. HNC- Absolvent (Higher National Diploma) an der London Centre of Contemporary Music. Absolvent von Master-Kursen bei herrausragenden Namen wie Robben Ford oder Marcus Miller.

Johnny Judl (bass guitar, lead vocal) — Absolvent am Prager Konservatoriums und Multiinstrumentalist, der schon durch ganz Europa, die USA und Afrika tourte. Mitglied der bekannten Band Jablkoň (The Apple), mit denen er schon über 11 CD aufgenommen hat.

Michal Nosek (drums, vocal): Absolvent an der KJJ und der JAMU. Mit seinem vielseitigem Stil, wirkt er bei vielen verschiedenen Projekten wie Personal Highway, eggnoise, Jana Lota,Beata Hlavenková, Maraca und Mario Bihari mit.